Nebelthau-Gymnasium

Joseph - ein echt cooler Träumer

16.5.2018

Wer kennt sie nicht – die faszinierende Joseph-Geschichte über Träume, Leidenschaft, Verrat, Lüge und Vergebung?
Wie die spannende Erzählung in Verbindung mit kreativen Kostümen, eingängigen Melodien und zeitgemäßen Texten aussehen kann, das zeigten die Fünftklässler des Nebelthau-Gymnasiums Mitte Mai in ihrer Aufführung des Kindermusicals „Joseph, ein echt cooler Träumer".

In zehn unterschiedlichen Liedern und Szenen nahmen die Schülerinnen und Schüler das Publikum mit in die Welt der Pharaonen und Karawanen. Mit ihrer Darbietung der bekannten biblischen Geschichte zeigten die jungen Akteure, dass man niemals den Glauben an sich selbst und an Gottes Plan verlieren sollte.

Im Mittelpunkt des Kindermusicals steht die Hauptfigur Joseph – vom Vater geliebt, von seinen Brüdern gehasst.
„Der Kerl ist doch echt eine Plage – ein Penner, ein Schwätzer, ein crazy Boy", heißt es im ersten Lied. Und es kommt, wie es kommen muss: Eines Tages verkaufen die Brüder Joseph für 15 Silberstücke an eine vorbeiziehende Karawane. Sie tränken Josephs Mantel in Schafsblut und täuschen vor ihrem Vater seinen Tod vor. Die Karawane zieht mit Joseph weiter nach Ägypten, wo er als Sklave an den reichen und mächtigen Potifar verkauft wird.